WAC ’20

WinterAlpenChallenge 2020

Liebe Freunde der WinterAlpenChallenge – wir gehen in die nächste Runde!

Die WAC 2020 steht, der Plan schreit nach Umsetzung!
Der Kombi bleibt wie jedes Jahr in dieser Woche in der Garage, wir fahren mit unseren Oldtimern durch die Alpen…

Und dahin geht’s, unsere Highlights der Woche:

Samstag, 21. März 2020
Anreise nach Garmisch, wir treffen uns nach dem Check-In zum gemeinsamen Abendessen. Dort gibt es dann die Roadbooks und Rallye-Schilder und natürlich auch ein kühles Bier.

Sonntag, 22. März 2020
Nach dem Frühstück – LeMans-START der WAC um 10 Uhr bei Flo’s Garage. Es geht los über den Fernpass ins Inntal und anschließend Richtung Reschenpass. Während der Überfahrt müsst ihr abwechslungsreiche Wertungsprüfungen mit und ohne Fahrzeug bestehen. Ankommen werden wir abends im Skiort Nauders.

Montag, 23. März 2020
Unser 1. Skitag – und der beginnt nicht mit Skifahren, sondern mit der Fahrt zum Frühstück im Pistenbully. Anschließend dann die Abfahrt auf frisch präparierten Pisten. Spannend wird es bei den Wertungsprüfungen im Skigebiet Nauders – da kann jeder zeigen, was er auf den Brettern kann.

Dienstag, 24. März 2020
Wir müssen früh los… die längste Überfahrt der Reise steht an. Am Reschenpass werden Fotos von dem berühmten Kirchturm gemacht und weiter geht es nach Meran zu unseren Freunden der gwb-Werkstatt. Hier werden wir die Siegestrophäen gegen eine Mitfahrt in unseren Fahrzeugen tauschen und anschließend voll bepackt an den Kronplatz fahren.

Übernachten werden wir in den Graziani Lodge Chalets – hoch geht es da nur mit den Skidoos.

Mittwoch, 25. März 2020
2. Skitag am Kronplatz – ein weitläufiges Skigebiet wartet auf uns: blaue, einige rote und anspruchsvolle schwarze Pisten sind dabei. Und die gilt es abzufahren bei der Jagd nach Hüttenstempel. Der Tagessieger sammelt wichtige Punkte.

Ein Highlight im Skigebiet: das Messner Mountain Museum. Wir werden da sein!

Donnerstag, 26. März 2020
Nach dem Frühstück und CheckOut steht die Talfahrt mit den Skiern an. Oldtimer packen und los geht’s zur letzten Überfahrt. Über den Brenner, an Innsbruck vorbei und ab ins Kühtai. Hier erwartet uns ein Welcome-Drink im Zieleinlauf und zum Abschluss ein Wellness-Hotel. Beste Voraussetzungen für den bevorstehenden letzten Skitag.

Freitag, 27. März 2020
Nach dem Frühstück ab in die erste Gondel, es gilt noch Punkte fürs
Roadbook zu holen. Abgabe ist um 13 Uhr am Hotel.

Abends dann die Siegerehrung: Der wertvolle Wanderpokal wird überreicht.

Samstag, 28. April 2020
Nach dem Frühstück CheckOut und individuelle Rückreise nach einer Woche Abenteuer.

RALLY LEISTUNGEN

Im Startpreis enthalten….
  • Rallyeunterlagen für Fahrer und Beifahrer
    Roadbook, Bordkarten, Reglement, Startnummernset
  • Welcome-Package für Fahrer und Beifahrer
  • 3 x je ein Tagesskipass in 3 unterschiedlichen Top-Skigebieten
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
    Pensionen, Hotels, Berghütten, Jugendherbergen
  • Organisation vor Ort inkl. Zwischenprüfungen
  • Planung der Route
  • Pokale und Urkunden
  • Unbezahlbare Erlebnisse
Im Startpreis nicht enthalten…
  • Kosten für Benzin
  • Verpflegung während des Tages
  • Abschleppservice
  • Gut-Wetter-Garantie

 

1
pro Person

Jetzt die Anmeldeunterlagen und weitere Infos per Mail anfordern...

Name

E-Mail

Nachricht

Teilnahmebedingungen

Anmeldung nur als Team möglich
(min. 2 Personen)

 

Euer Fahrzeug darf kein gewöhnliches „Ich-fahr-mal-in-den-Skiurlaub-Auto“ sein. Egal ob Oldtimer (1), Motorrad, Ente oder zweisitziges Cabriolet – hauptsache es gibt ein buntes Feld. Außerdem sind gute Ski- oder Snowboard-Fähigkeiten erforderlich.

(1) Als Oldtimer bezeichnen wir ein Fahrzeug das älter als 20 Jahre ist.

cropped-Photo-00000000-0000-0000-0000-0000000002EF-20140418-143702-2048.jpg